FANDOM


D&D - Lyrium.jpg

Lyrium

Vor ungefähr 1000 Jahren zur Zeit der großen Überfälle der Drachen suchten als erstes humanoides Volk die Elfen nach einer Methode, um mittels übernatürlicher Methoden der Tyrannei der Drachen entgegen zu wirken. Die Antwort war das tiefliegende Erz Lyrium, welches starke magische Energie besitzt und somit als Grundstein für magische Waffen und Rituale verwendet wurde. Im Folgenden schafften es die Elfen die Drachen zurückzuschlagen und die Vorherrschaft über das Land Grenon zu übernehmen. Auch heute noch gilt Lyrium als seltenes und wertvolles Erz, dessen Minen oft Grund für Auseinandersetzungen zwischen den Völkern sind. Aktuell befindet sich der Großteil der Lyrium Vorkommen in Elfenhand.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki