FANDOM


Pherool – Der Seelentiger
D&D - Pherol

In Schriften der alten Zeit soll von einem Wesen die Rede sein, dass die Seelen der Sünder verschlingt. Die Rede ist vom Mythos von Pherool, dem Seelentiger. Kinder in Faerûl wurde früher oft erzählt, Pherool hole sie des Nachts, wenn sie nicht brav sind. Tatsächlich soll dieser Tiger diejenigen bestrafen, die für Leid und Verderben in der Welt sorgen. Er erscheine des Nachts aus einem magischen Zirkel in blaue Flammen gehüllt auf der Jagd nach den Sterblichen ohne Tugend und Ehre. Das Leuchten seiner Augen zerfresse das Innere eines jeden der hinein blicke.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki